ToTop
  • Backuplösungen
  • Projektmanagement
  • Development
  • IT Sicherheit
  • Server- und Netzwerktechnik

Praktikantin an Bord

praktikantinFür acht Wochen bin ich nun mit dabei – bei Entstehungsprozessen neuer Webseiten, bei Worten, die ich noch nie gehört habe, bei gefühlten 100.000 Dingen, die ich noch lernen muss und kann. Ich, ich bin Linda und seit dem 20.2. Praktikantin im Bereich des Webdesigns. Als Studentin der Kommunikationswissenschaft war Praxis bisher eher ein Fremdwort für mich. Endlich tausche ich den Hörsaal gegen einen echten Arbeitsplatz, wenn auch nur auf Zeit, und schnuppere an echter beruflicher Tätigkeit abseits von Uni-Arbeitsgruppen.

In der ersten Woche..

..konnte ich Inhalte für die neue Webseite – auf der wir uns gerade befinden – überarbeiten, Bilder einsetzen und Links einfügen, die zum Glück noch einmal überarbeitet wurden. Ich habe PowerPoint-Präsentationen erstellt, die nichts mit Kommunikationstheorien oder qualitativen Methoden zu tun haben und konnte bei Photoshop-Arbeiten über die Schulter schauen. Der Crashkurs dazu an der Uni, wie drücke ich es freundlich aus, war kurz, sehr kurz. Außerdem ist ziemlich schnell deutlich geworden, dass es gut wäre meine Wochenenden mit HTML statt mit YouTube zu verbringen, um mir Grundkenntnisse anzueignen, die mir das Leben einfacher machen würden.

Wenn ich bei der Entstehung von Webseiten-Designs dabei sein kann und meine Eindrücke schildern darf, dann ist die Praxis da und der Gedanke an Theorie ganz weit weg. Mein Lieblingsthema Social Media kommt auch nicht zu kurz, denn Facebook und XING sind in der Erstellungsphase und das Brainstorming für regelmäßige Postings kann beginnen. Und wenn aus Linda Lisa wird, weil Li und Li einfach zu nah beieinander liegen, dann kommt auch das Schmunzeln nicht zu kurz, wenn man den leisen Hinweis fallen lässt, dass man doch Linda heiße.

Vielleicht ja bis zum nächsten Mal, wenn ich nach acht Wochen hoffentlich ein bisschen schlauer aus dem Praktikum herausgehe.